Frankreich - Verschwundene Dörfer im im Nationalpark Mercantour -
Wanderungen in den Seealpen und an der Côte d'Azur bei Nizza

Eine Wikinger Reise vom 7. bis 16. Juli 2012

Ein Reisebericht von Kurt.Merkert@web.de

Übersicht 1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag 9. Tag 10. Tag Druckansicht Home

 
2. Tag:
Nach einem wirklich ausgiebigen Frühstück -eher ungewöhnlich für französische Hotels- brechen wir auf, um den Markt in der Altstadt zu besuchen. Es ist Sonntag und daher erstaunlich, was auf den Märkten an frischen Produkten angeboten wird. Es duftet so gut, dass man, trotzdem wir gerade gefrühstückt haben, schon wieder essen könnte, aber ein Fest für die Augen ist es allemal.
 
Anschließend fahren wir mit dem öffentlichen Bus zum Cap Ferrat. Der Preis beträgt 1 Euro, dafür könnten wir sogar bis Monaco fahren. Das kann sich der öffentliche Nahverkehr in Deutschland mal als Vorbild nehmen. Wir wollen zur Villa Ephrussi de Rothschild in Saint Jean auf Cap Ferrat. 2 ½ Stunden hat jeder, um sich das Schloss und die Gärten anzuschauen; es hätte auch ruhig ein ganzer Tag sein dürfen, so herrlich ist das Anwesen.
 
Da wir ja eine Wandertour gebucht haben, kommt jetzt die erste kleinere Wanderung. Wir umrunden das Cap Ferrat. Ein sehr schöner Weg führt die felsige Küste entlang. Alle paar Meter tauchen neue herrliche Badebuchten auf. Das letzte Stück geht es an der Ameisenbucht entlang. (Ameisen deshalb, weil hier die Millionärsyachten wie die Ameisen vor Anker liegen.) Für den Rest des Tages bis zum Abendessen haben wir Freizeit. Einige von uns baden noch am Strand von Beaulieu-sur-Mer, die anderen fahren nach Nizza zurück, und David gibt seine Lola ab -leider-, da morgen das Trekking beginnt, und Hunde im Nationalpark Mercantour nicht erlaubt sind. Abends treffen wir uns in der gleichen Gaststätte wie am Vortag.
 

Strand in Nizza

Markt in der Altstadt von Nizza

Markt in der Altstadt von Nizza

Markt in der Altstadt von Nizza

Gemäldeverkauf am Markt

Salz in allen Farben
 

Villa Ephrussi de Rothschild
in Saint Jean auf Cap Ferrat

In der Villa Ephrussi

In der Villa Ephrussi de
Rothschild in Saint Jean

Im Garten der Villa Rothschild
in Saint Jean auf Cap Ferrat

Villa Ephrussi de Rothschild in Saint Jean auf Cap Ferrat

Villa Ephrussi de Rothschild in Saint Jean
auf Cap Ferrat

Blick zur Ameisenbucht und auf Cap Ferrat

Bougainvillea
 

Wanderung um das
Cap Ferrat herum

Am Cap Ferrat

Am Cap Ferrat

Cap Ferrat und die
Ameisenbucht

Lady Marina, eine der
100 größten Motoryachten

 
Übersicht 1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag 9. Tag 10. Tag Druckansicht Home