Frankreich - Verschwundene Dörfer im im Nationalpark Mercantour -
Wanderungen in den Seealpen und an der Côte d'Azur bei Nizza

Eine Wikinger Reise vom 7. bis 16. Juli 2012

Ein Reisebericht von Kurt.Merkert@web.de

Übersicht 1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag 9. Tag 10. Tag Druckansicht Home

 
10. Tag:
Heute heißt es Abschied nehmen, aber bevor der Transfer zum Flughafen startet, hat jeder noch 2 ½ Stunden für sich Zeit, und die meisten nutzen dies, um noch einmal durch die Altstadt zu streifen, oder einfach um die vergangene Wanderwoche im Geist Revue passieren zu lassen.
 
David begleitet uns zum Flughafen, und der Abschied fällt allen nicht leicht, zu schön war dieser Urlaub. Apropos David, ich habe bis jetzt sehr wenig über ihn geschrieben. Ich bin schon mit wirklich vielen Reiseleitern unterwegs gewesen, er war einer der Besten. Man merkt bei jeder Gelegenheit, wie er seinen Beruf und diese Landschaft liebt und es versteht, dies zu den Gästen herüberzubringen.
 
Erwähnt werden muss noch, dass die Reise bestens organisiert war, es hat alles wunderbar geklappt, nur hat uns niemand verraten, wie es geschafft wurde, sogar in den Bergen 10 Tage Sonnenschein ohne jeden Regentropfen zu bestellen und auch zu bekommen.
 
Als Fazit muss man sagen, diese Reise ist rundherum zu empfehlen. Es gibt nichts auszusetzen, höchstens, dass sie länger hätte dauern können.

 

In der Altstadt
von Vence

In der Altstadt
von Vence

In der Altstadt
von Vence

In der Altstadt
von Vence

In der Altstadt
von Vence

Au revoir et à bientôt

Ein letzter Blick zurück

 
Übersicht 1. Tag 2. Tag 3. Tag 4. Tag 5. Tag 6. Tag 7. Tag 8. Tag 9. Tag 10. Tag Druckansicht Home